Mittwoch, 15. Januar 2020

Marokko zum Jahreswechsel

Die letzten Tage des vergangenen Jahres haben wir mit Düften, Geschmäckern, Farben und dem Licht Marokkos gefüllt. 

Wir haben gestaunt über das pralle Leben dort und uns viele Gedanken gemacht zu den Dingen, die wir hörten, erlebten und beobachteten.  Es war für uns sehr stimulierend und inspirierend. 

Möge das neue Jahr sich genau so reich entfalten, wie die Eindrücke, die wir im Herzen nach Hause nehmen durften. Einen Teppich haben wir nicht gekauft, aber aus der marokkanischen Teekanne trinken wir nun unseren Pfefferminztee. Calista füllt uns gerne die Gläser, genau so, wie sie es viele Male beobachtet hat.









































Lasst eure Herzen tanzen, das ganze Jahr durch - Yallah! 

Iren, die bestimmt nicht das letzte Mal in Marroko war...