Mittwoch, 27. November 2013

ein Lebenszeichen


Nein, ich habe nicht aufgehört zu bloggen.... mache auch nicht gewollt eine Pause... bei uns ist gerade wieder mal etwas mehr Chaos als sonst...

Stressige Tage mit Scharlach Runde bei uns Zuhause (inkl. ich) und zugleich für mich die strengste und wichtigste Woche im Jahr bezüglich Arbeit... Ich habe die Kinderbetreuung im Vorfeld genau organisiert, und dann fiel buchstäblich alles in sich zusammen, weil niemand Kinder mit Scharlach will...

Aber alles geht irgendwie trotzdem.

Melde mich wieder, habe ursprünglich diese Woche geplant, Bilder aus unseren Sommerferien in Cornwall zu zeigen... 

Die Woche ist noch nicht zu Ende!

Herzlich,
iren

Kommentare:

  1. Ach Mensch.... ich hoffe, dass ihr alle gut den Scharlach übersteht!
    Wie sagte noch John Lennon: Das Leben passiert, während wir Pläne machen.
    Oder so ähnlich :O)
    Ich denk oft an euch und wünsche Dir Kraft, Gesundheit und winzig kleine Auszeiten im Sturm des Lebens ...
    Herzlichst von Nachteule zu Nachteule :O)
    Oona

    AntwortenLöschen
  2. Oj, liebe Iren - ich wünsche euch gute Besserung und dir viel Kraft und Energie, um den Alltag zu meistern! ...und vor allem möchte ich mich ganz herzlich für deine immer so lieben Worte bedanken, die du mir trotz stressiger Zeiten immer wieder zukommen lässt!
    Bei uns ging es in letzter Zeit auch drunter und drüber... Aber so langsam kehrt bei uns wieder etwas Ruhe ein. Alle sind soweit wieder fit und ich finde (trotz zusätzlicher Arbeitsstunden) endlich wieder ein bisschen mehr Zeit für mich und meinen Blog (und somit auch fürs Kommentieren.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Hach, da geht man einmal zeitiger schlafen und dann blogt Iren... ;o)

    Scharlach. Und du auch. Puh... Und ich dachte, ihr genießt die Herbsttage, lauft Laterne, bastelt schon vergnügt Weihnachtssterne und backt die ersten Kekse.
    Bloggen ist toll, liebe Iren, aber der Alltag will auch bewältigt sein und zu ALLERERST steht immer das Leben, die Familie und DU.
    Mach dir keinen Stress und tue, was zu tun ist und was euch - besonders auch dir guttut!

    Falls noch nötig, gute Besserung für euch und auf jeden Fall einen schönen (hoffentlich entspannten) Advent!
    Ganz herzliche
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Oje, hoffentlich seid Ihr bald alle wieder fit. Ich schicke viel Energie! Alles Liebe, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Ach herrje ... da kann es nur noch besser werden, und das wünsch ich Euch ganz fest!
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Kopf hoch... ich warte geduldig auf einen neuen Post... :-) gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Iren
    Ich wünsche dir und deine Familie gute Besserung!
    Liebe Grüsse
    Raquel

    AntwortenLöschen