Montag, 17. März 2014

Kosmetik Workshop

Bis zu deinem 10. Geburtstag feiern wir dich mit einem Kindergeburtstag. Danach wird nur noch im kleineren Rahmen gefeiert, mit deinen besten Freundinnen und du musst es selbst organisieren. Ich unterstütze dich und helfe dir dabei, aber es ist dein Ding.

So sprach ich zu Cosima in den vergangenen Monaten. 


Bis alle Mädchen eingetrudelt sind, haben die ersten bereits angefangen, Party zu machen.  Mit dem Mikrophon am Verstärker angeschlossen und Christian am Ipad, sangen sie ihre gewünschten Lieblingslieder mit. Eigentlich hätte dieses Programm auch gereicht, für den Rest des Nachmittags...

Sie hat meine Entscheidung widerspruchslos akzeptiert und ich glaube, dass sie es selbst so gut findet. Sie wusste also, am 1. März ist ihr letzter Kindergeburtstag. Und ich wusste es auch und wollte ihr etwas schönes bieten.





So fragte ich mich in den Wochen davor, was die Mädchen mit zehn Jahren am meisten interessiert, woran sie Spaß haben könnten. Wie ich für Calista's Geburtstag im Januar ein spezielles Wachs organisieren musste, weil ich Wachskreide selber herstellen wollte (die dazu noch fein duften sollten), da kam auch gleich die Idee für Cosima: Wir stellen Kosmetikprodukte selber her!


Lipgloss, Bodyspray und Handcreme. Selber herstellen, mit natürlichen Zutaten und feinen, selbst ausgesuchten ätherischen Ölen beduften. Das war für die Kinder, wie auch für mich, ein spannendes Thema. 

Ich staune (und ärgere mich), wie viele Kosmetikprodukte heutzutage in China produziert werden. Ich will dies nicht unterstützen und kaufe für mich sowieso sehr bedacht ein. Aber die jungen Mädchen, welche bald zu Teenies werden, haben ein kleineres Budget und kaufen sich dann schnell diese günstigen Chinaprodukte. So war nebst dem Spaß noch der Gedanke dabei, die Kinder an natürliche Produkte heranzuführen, die erst noch verblüffend einfach in der Herstellung sind. So einfach, dass ich es mit einer Gruppe von 10 Mädchen in ca. 2h machen konnte.


Ich habe schöne, kleine Glasdöschen für den Lipgloss gekauft, deren Deckel die Mädchen mit wasserfesten Filzstiften und Glitzerleim verzieren konnten


Weiter stellte ich hübsche, blaue Fläschen mit Sprayaufsatz für den Bodyspray bereit, die auch eine handangeschriebene Etikette bekamen.



Die Konzentration der Mädchen war groß. Sie hatten viel Freude und waren ganz fasziniert, wie man die Zutaten einer Handcreme erwärmt und zusammenrührt und dann innert fünf Minuten eine fein duftende Creme hat, die man dann lauwarm in leere Tuben füllt, die hinten noch offen ist und sie dann mit einer einfachen Falttechnik wunderbar verschließen kann. Das Resultat sah wie echt aus. - Es ist so einfach, so schön, so befriedigend!


Christian durfte dieses Jahr noch eine Schatzsuche organisieren. Das wünschte sich Cosima, denn es gab noch nie einen Kindergeburtstag ohne Christians Schatzsuche. Das ist sein Moment, wo er als Papa voller Ideen und Pläne dem Nachmittag noch einen neuen Schwung gibt. 

Mit einem Rätsel begann die Schatzsuche. Die Ratlosigkeit stand den Mädchen anfangs richtig im Gesicht geschrieben...
Nach dem konzentrierten Arbeiten und einer Geburtstagserfrischung sind die Mädchen wie junge Fohlen nach draußen gerannt und freuten sich, mit einer spannenden Aufgabe an der frischen Luft zu sein. Diese junge, sprühende Kraft und Freude der Kinder ist immer wieder schön zu erleben!

Herzliche Grüße von Iren, die für Interessierte gerne noch den Link dazu gibt, wo sie für den Kosmetik Workshop nicht nur die Zutaten, Fläschchen, Tuben und Döschen gekauft hat, sondern auch super beraten wurde und die Rezepte gleich dazu bekam: Heilpflanzen Atelier.

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Idee. Wie kommst Du nur immer auf sowas?
    Das letzte Bild ist zauberhaft.
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth, die Idee kam mir, als ich im Januar in diesem Heilpflanzenatelier stand um ein spezielles Wachs zu kaufen. Dort sah ich, wie sie allerlei tolle Kosmetikprodukte selbst herstellen und die Zutaten dazu verkaufen. Das war der Moment, als mir klar war, was ich mit den Mädchen machen möchte. Es sollte ja etwas sein, dass alle spannend finden. Inklusive ich ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Also alles in allem ein gelungener "Kindergeburtstag". Ich finde die Idee recht schön, dass deine Mädchen irgendwann ihre eigene Geburtstagsfeier planen und gestalten. Mit der Hilfe von den Eltern.
    Gerade die Tage wurde mir wieder bewußt, wie wichtig es ist die Kinder - altersgerecht und doch frühzeitig- in ihre Eigenverantwortlichkeit zu entlassen.

    Ja, es gibt so viele Bereiche, wo eine selbst etwas tun kann gegen diese billig Kosmetik- und Kleidungsentwicklung. Das Schöne beim selbst erstellen ist doch, was für einen Wert das Erzeugte später weiter für eine selbst hat. Plus einem guten Gewisssen.
    Schatzsuche ist toll. Schön, dass Dein Mann sich einbringen konnte. Bei so einem reinen "Frauenhaushalt". *lächel*.

    Mögen die Cremdöschen und die Sprays eine wunderbare Erinnerung an diesen Tag sein und an Cosimas letzten Kindergeburtstag.

    Und ich gebe der lieben Elisabeth aus vollem Herzen Recht. Das letzte Bild ist hier besonders enttzückend.

    Herzlichst
    Oona







    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für eine tolle Idee, danke! Jetzt muss sie nur noch meiner Tochter gefallen ;-)
      Fasll Du Lust hast, poste den beitrag doch auf meiner Blogparade zum Thema Kindergeburtatg, ich würde mich freuen.

      http://www.engelundbanditen.de/blog/blogparade-zum-thema-kindergeburtstag/

      GLG, Yvette

      Löschen
  4. What a fantastic idea for a B-day party! I would love to know your recipes to make my own beauty products.

    AntwortenLöschen
  5. Eine ganz tolle Idee hast du da gehabt ,ich wollte das auch schon immer mal ausprobieren .Lg galina

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Iren, Du hast Dich wieder mal selbst übertroffen :-)! Wundervoll! Herzliche Grüsse, Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    ich lese schon recht lange deinen Blog und bin immer wieder beeindruckt, was für Ideen du für Kinderpartys hast.
    Bei uns wird nicht so viel "Tamtam" gemacht, es ist nie so perfekt durchorganisiert.
    Aber die Idee mit dem selbstgemachten Lipgloss etc. finde ich toll, das kann ich mir für den 10. Geburtstag unserer Mittleren gut vorstellen. Da werde ich mal genauer recherchieren und mit ihr drüber sprechen.
    Schatzsuche steht bei uns auch fast immer auf dem Programm, dieses Jahr bei der Kleinen eine "Märchenschatzsuche", da muss ich mir mal verschiedene Aufgaben einfallen lassen.

    VG Silke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ihr Lieben! Für Frauen, die das Leben ohne Kosmetik nicht vorstellen können, empfehle ich so was https://gutscheinlike.de/kategorien/kosmetik-gesundheit-gutschein. Heute haben die Vertreterinnen des schwachen Geschlechts zu viel Verpflichtungen, deswegen müssen die systematisch gut relaxen. Lassen Sie sich einen Spa-Tag haben und damit sehr gut sparen!

    AntwortenLöschen