Dienstag, 15. April 2014

Nun sind wir wieder vollständig

Heute Abend haben wir unseren VW-Bus aus dem Winterschlaf geholt. Christian wusste, wie man ihn wach kitzelt. Er schlief nämlich die vergangenen Monate geschützt in einer Garage, eine halbe Autostunde von uns. 

Brummend ist er erwacht, hat noch etwas gewackelt, die ersten Meter auf der Straße, dann wurde er immer sicherer und fuhr mit uns nach Hause.


Obwohl... vielleicht hat er auch gewackelt, weil die Mädchen auf der Rückreise laut sangen vor Freude, begleitet mit ekstatischen Bewegungen. 

Bus! Bus! rief Calista als sie ihn wieder sah und kletterte behende auf den Rücksitz. Ihre Augen blitzten lebendig und sagten: ich bin bereit für ein neues Abenteuer! Auch ich kriegte wieder ein aufgeregtes Kribbeln, das durch meinen ganzen Körper wanderte, und während ich tief einatmete und den typischen, lang vermissten Geruch des Busses in die Lunge aufsog, überlegte ich, ob ein erstes Abenteuer für Ostern schon möglich wäre...?

Herzliche Grüße von Iren, die trotz Ungeduld noch skeptisch ist wegen den tiefen Temperaturen

Kommentare:

  1. Wie schön, dass ihr nun wieder vollzählig seid und sich schon die ersten Urlaubsüberlegungen einstellen.
    Ich wünsche euch ein entspanntes, kraftvolles und fröhliches Osterfest! Herzlichst eure Oona

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe Ihr seit mitten in einen wunderschönen Osterfest ....
    Das Bild gefällt mir, zeigt die Freiheit und das ist schön!
    liebe Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Cooler Bus :-)
    Ich bin in der Beziehung ja gar kein Abenteurer sondern Luxusweibchen, aber ich freue mich einfach mit Euch mit und erlebe Eure Abenteuer
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen