Samstag, 21. April 2012

kleines Samstagsglück

Mädchenpapa lässt Mädchenherzen höher schlagen. 
Samstag, 9.30h. Am Küchentisch. Mit Iphone festgehalten.



 

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Liebe Anja! Erst jetzt habe ich verstanden, dass dieses Zeichen ein Herz bedeutet... :-))

      Löschen
  2. Wie wunderbar hast Du diese Momente festgehalten und wie die kleine auf dem Tisch sitzt. Das ist zu und zu putzig.
    Der Papa hat hoffentlich ruhige Hände... damit der Samstag mit schönen Händen und Nägeln gegangen werden kann.
    Oona
    zurück vom Frühstück :O)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Oona (mir gefällt übrigens dieser Name total gut...)
      Ich fand gegangen auch passend...
      Calista war echt lustig, die hätte sich am Liebsten auf Papas Schoss gesetzt, damit sie ganz nahe beim Geschehen sein kann.

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. ?? Das Wort sollte "begangen" heißen.
    :O)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das erste Bild sollte einen Preis bekommen. Ich könnte es mir immerzu ansehen. Wie alle drei vertieft sind, wie die Kleine verschmitzt lächelt und da so wirklich interessiert ist, voller Begeisterung. Wie die Große das kleine Füßchen liebevoll festhält. Und so einen lieben Papa kann man nur jedem Mädchen wünschen.
      DANKE!!!!
      Lieb Ina

      Löschen
    2. Liebe Ina, die Kleine kriegte danach die beiden grossen Zehen rot angemalt. WOW! hat sie gerufen... Das kann noch heiter werden :-)

      Löschen
  5. Allerliebst! Das erste Foto ist echt zum Schmelzen :D...

    AntwortenLöschen
  6. Ach, da schlägt mein Herz auch direkt etwas höher. So ein wunderschöner Moment den du da festgehalten hast. Schön, dass ihr das Wochenende zusammen verbringen könnt, genießt es! Ganz liebe Grüße, Gesche

    AntwortenLöschen
  7. *schmunzel* tolle Bilder, toller Papa :-) weiterhin ein beglückendes Wochenende!
    Ganz liebi grüäss, anja

    AntwortenLöschen
  8. Ich hatte gerade die Hände voll klebrigen Teig, als Thalia mich fragte, ob ich ihr die Nägel streiche. Da sie im Moment sehr ungeduldig ist, überlegte ich schnell nach einer Instant-Lösung, und die war: Papa! Frag doch Papa. Papa? Kann er das? fragte sie stirnrunzelnd zurück. - Und ich meinte zuversichtlich: er hat es noch nie gemacht, aber er kann es bestimmt.

    Und ich war so glücklich, dass ich teigverschmierte Hände hatte, denn sonst wäre es nicht zu dieser zuckersüssen Szene gekommen...

    AntwortenLöschen
  9. Hach wie schön - Danke für das Lächeln am frühen Morgen, welches jetzt in meinem Gesicht sitzt *hihi*

    Liebste Grüße
    Naemi

    AntwortenLöschen
  10. mein herz wird ganz weit, liebe iren, beim schauen dieses wunderschönen ersten bildes!


    einen ganz lieben gruss euch in den sonntag hinein .-))

    christina

    AntwortenLöschen
  11. Ich muss es doch schreiben :O)
    Ich schaue mir gerade Bild eins immer wieder an. Das ist so schön.
    Vielleicht lege ich mir demnächst auch glitzernden Nagellack zu...

    Oona

    (der Name einer irische Frühlingsgöttin)

    AntwortenLöschen
  12. Obersüss!!! Täusche ich mich, oder hat der Papa erst noch ein Nachthemd an!?? Ihr seid ja richtige Trendsetter :-)!

    Herzlich, Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marianne, wir sind keine Trendsetter, du hast Christian richtig zum Lachen gebracht! :-)) Aber... ich könnte ihm eins zum Geburtstag schenken... das wäre eine Idee... ;-))

      Löschen