Sonntag, 7. Juli 2013

Zürifest












Obwohl wir noch etwas müde sind von unserem Ausgang gestern ans "Zürifest", sind wir schon wieder emsig am aufräumen, dekorieren backen, garnieren, ausschneiden, malen und freuen.

Ich habe mit meinen Mädchen zwei Paar fleißige Kinderhände, die mir helfen, Thalia's Geburtstagsfest vorzubereiten. Im Kindergarten haben sich die Kinder die letzten Wochen mit Bohnen ziehen und Garten bepflanzen beschäftigt. Und so wünschte sich Thalia ein Gärtnerinnen-Fest. Es wird ein heißer Tag werden, bald kommen die Mädchen, wir sind fast fertig, es verspricht ein schönes Fest...

Herzliche Grüße
iren

Kommentare:

  1. Zürich ist eine tolle Stadt. Ich war einen (leider nur einen Tag) dort und mir hat es sehr gut gefallen.

    Das eine oder andere Bild hier ist klasse.

    Ich bin gespannt, was Dir alles zu einem Gartengeburtstag einfällt. Das bewundere ich echt. Bei meinen Freundinnen habe ich noch nie von einem "Motto-Kinder-Geburtstag" gehört.
    Nur auf vereinzelnden Blogs davon gesehen.

    Dir einen sommerlichen Sonntag
    Oona

    habe auf Deinen Kommentar bei mir geantwortet.

    AntwortenLöschen
  2. Die letzten Post sind so wunderschön, die Bilder sind traumhaft.
    Ich wünsche Deinen kleinen Mädchen ein ganz feines, aufregendes neues Lebensjahr. Es ist ja jedes Alter, jedes neue Jahr spannend und macht neugierig. Aber diese Zeit jetzt ist schon nochmal anders, aufregender. Es wird schön für sie werden, ganz sicher!
    Das Wetter ist auch schön, was will man mehr? Die Gartenfeier muss gelingen! Ich freu mich schon auf Fotos
    herzliche Grüsse
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ein Gärtnerinnenfest! Was für tolle Ideen Ihr immer habt! Ich freue mich schon jetzt auf Bilder davon :-)! Schönes Festchen, liebe Thalia... Herzlich, Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Iren

    Wunderschön, euch alle in diesen Bildern voller intensivstem Lebenszauber sehen zu dürfen und hoffentlich ganz bald wieder mal persönlich. Aufs Gärtnerinnenfest sind wir natürlich auch gespannt. Ich erahne seine Poesie bereits... Seid umarmt, Susanna mit Familie

    AntwortenLöschen