Freitag, 22. April 2011

Schwesternliebe

Mein Mutterherz freut sich immer besonders, wenn meine drei Töchter in Harmonie und Freude zusammen sind. Wenn ich spüre, dass sie sich sehr gern haben und sie es gut zusammen haben.
Darum will ich jetzt nicht darüber schreiben, wie sie manchmal zusammen streiten, sich verbal attackieren, sich schubsen und stossen können. Wie sie sich immer wieder mal von einander abgrenzen müssen und um die Premium-Aufmerksamkeit von Mama wetteifern. Darüber möchte ich hier nicht schreiben. Das ist die andere Seite der Medaille, die ich akzeptiere, aber nicht betonen möchte. Und wer will das schon lesen? Wer kennt das nicht von zuhause, wo mehrere Kinder leben?

Ich schreibe lieber über die herzaufgehenden Momente, wo die Schwestern viel Spass zusammen haben, für einander sorgen und einander trösten und helfen, wenn es sein muss. Sie miteinander phantasievoll spielen und sich in ihre fiktiven Welten begeben. Sie unbeschwert miteinander lachen und sich aneinander freuen.

Calista hat da natürlich noch ihren Sonderstatus. Sie ist das Babylein, das wir alle sehr süss finden und von ihren Schwestern stolz herum gezeigt wird. Sie lieben es, ihr Brei auf einem Löffelchen in den Mund zu schieben, ihr die Haare zu Bürsten, hübsche Kleidchen aus zu suchen, mit ihr zu baden und sie ein zu seifen. Mit ihr auf dem Bett oder Boden herum zu rollen, sie zu kitzeln und in ihr lachendes Gesichtchen zu schauen. Ihren Freundinnen die neuen Errungenschaften von Calista vor zu führen, sie herum zu tragen und sie den anderen zu zeigen. Das ist meine Schwester und ich finde sie mega süüss!
















Wir sind zur Zeit in Frankreich und die Vorbereitung für Calista's Taufe laufen auf Hochtouren. 
Mit Angst auf Schlechtwetter, einem Pfarrer der den Termin fürs "erste" Treffen vergessen hat und einer Strasse zum Dorf, wo die Taufkapelle steht, die bis im Mai blockiert ist wegen Bauarbeiten. Aber ich bin mir sicher, es wird eine unvergessliche Taufe!
Ich werde euch erzählen...

Grüsse aus dem kühlen Süden, iren



Keine Kommentare:

Kommentar posten